Facebook Twitter Youtube

Klare Kante zeigen!


BIW
BIW
BIW
BIW

Herzlich willkommen

auf dem Internetportal
des Landesverbandes
Bremen der bundesweiten
Wählervereinigung
BÜRGER IN WUT.
Wir sind die neue
politische Kraft für
Bremen und Bremerhaven
Wir machen uns für eine
bürgerlich-konservative Politik der Vernunft stark


 
 
 

Anfragen

Die Anfragen der BIW-Abgeordneten in der Bremischen Bürgerschaft ab dem 12.06.2017 (Gruppe BIW) finden sich auf der Internetseite der Gruppe BÜRGER IN WUT.

« Zurück

08.10.2008 | Umwelt und Tierschutz

Tierhaltung im Zirkus

Anfrage des Abgeordneten Timke (BIW) in der Fragestunde


Ich frage den Senat:
 

  1. Wie viele Zirkusbetriebe haben in den Jahren 2006 und 2007 jeweils im Land Bremen gastiert?
     
  2. Wie viele dieser Betriebe wurden durch den Lebensmittelüberwachungs-, Tierschutz- und Veterinärdienst des Landes Bremen auf Einhaltung der tierschutzrechtlichen Bestimmungen überprüft?
     
  3. Wie viele Verstöße gegen tierschutzrechtliche Bestimmungen wurden in beiden Jahren im Land Bremen festgestellt, und wie hoch waren die verhängten Ordnungsstrafen insgesamt?


Jan Timke
BÜRGER IN WUT


Antwort des Senats (08.10.2008/Gesundheitsstaatsrat Hermann Schulte-Sasse)

Staatsrat Schulte-Sasse: Herr Präsident, meine Damen und Herren! Für den Senat beantworte ich die Anfrage wie folgt:

Zu Frage 1: Im Jahre 2006 sowie im Jahre 2007 haben im Land Bremen jeweils zehn Zirkusbetriebe gastiert. Davon hielten sich in Bremen sechs Betriebe im Jahre 2006 und sieben Betriebe im Jahre 2007 sowie in Bremerhaven vier beziehungsweise drei Betriebe auf.

Zu Frage 2: Alle Betriebe wurden durch den Lebensmittelüberwachungs-, Tierschutz- und Veterinärdienst des Landes Bremen auf Einhaltung der tierschutzrechtlichen Bestimmungen während der Gastspielzeit überprüft.

Zu Frage 3: Es wurden keine Verstöße gegen tierschutzrechtliche Bestimmungen festgestellt und demnach keine Ordnungsstrafen verhängt.

Soweit die Antwort des Senats!

Abg. Timke (BiW): Wenn Sie sagen, dass keinerlei Verstöße festgestellt worden sind, dann frage ich Sie: Sind dem Lebensmittelüberwachungs-, Tierschutz- und Veterinärdienst des Landes Bremen die Richtlinien zur Haltung und Pflege von Tieren im Zirkus bekannt, und werden diese im Land Bremen auch umgesetzt?

Staatsrat Dr. Schulte-Sasse: Da ich informiert bin, dass Sie selbst aus dem öffentlichen Dienst kommen, gehe ich davon aus, dass Sie mit Ihrer Frage nicht unterstellen wollen, dass der öffentliche Dienst in Bremen die einschlägigen Vorschriften nicht kennt. Sollten Ihnen entsprechende Erkenntnisse vorliegen, nehme ich die gern an!




 
 
 
 
  • BIW-TV

    BIW-Kandidat Hinrich Lührssen im buten un binnen-Wahllokal am 8. Mai 2019

    mehr mehr

 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!