Facebook Twitter Youtube

Klare Kante zeigen!


BIW
BIW
BIW
BIW

Herzlich willkommen

auf dem Internetportal
des Landesverbandes
Bremen der bundesweiten
Wählervereinigung
BÜRGER IN WUT.
Wir sind die neue
politische Kraft für
Bremen und Bremerhaven
Wir machen uns für eine
bürgerlich-konservative Politik der Vernunft stark


 
 
 

Anfragen

Die Anfragen der BIW-Abgeordneten in der Bremischen Bürgerschaft ab dem 12.06.2017 (Gruppe BIW) finden sich auf der Internetseite der Gruppe BÜRGER IN WUT.

« Zurück

24.09.2014 | Innere Sicherheit

Übergriffe auf Gotteshäuser im Land Bremen

Anfrage der Gruppe BÜRGER IN WUT in der Bürgerschaft (Landtag)


Wir fragen den Senat:
 

  1. Wie viele Übergriffe auf Gotteshäuser (christliche Kirchen, Moscheen, Synagogen usw.) und andere religiöse Einrichtungen etwa in Form von Anschlägen, Zerstörungen oder Farbschmierereien hat es im Land Bremen zwischen dem 01.01.2013 und dem 30.06.2014 gegeben und wie hat sich die Zahl dieser Übergriffe seit 2010 entwickelt (bitte getrennt nach Jahren ausweisen)?
     
  2. Welche Glaubensgemeinschaften waren in welcher Häufigkeit von Übergriffen aus Frage 1. zwischen dem 01.01.2013 und dem 30.06.2014 betroffen (bitte Zahlen getrennt nach Glaubensgemeinschaft ausweisen)?
     
  3. Wie viele Personen, die im Verdacht stehen, Gotteshäuser attackiert zu haben, konnten zwischen dem 01.01.2013 und dem 30.06.2014 ermittelt werden und in wie vielen Fällen hatten die mutmaßlichen Täter politische oder religiöse Motive für ihr Handeln (bitte getrennt ausweisen)?


Dr. Martin Korol
und Gruppe BÜRGER IN WUT


Antwort des Senats (23.10.2014)

Zu Frage 1: In den Jahren 2010 bis 2012 wurde jeweils ein Fall bekannt. Im Jahr 2013 waren es vierVorfälle. Im Jahr 2014 wurde kein Vorfall registriert.

Zu Frage 2: In dem genannten Zeitraum wurden zwei Straftaten gegen die jüdische, eine Straftat ge-gen die muslimische und eine Straftat gegen die christliche Glaubensgemeinschaften erfasst.

Zu Frage 3: Es konnten keine Tatverdächtigen ermittelt werden. Drei Taten wurden aus mutmaßlich politischen Motiven verübt.


 




 
 
 
 
  • BIW-TV

    BIW-Kandidat Hinrich Lührssen im buten un binnen-Wahllokal am 8. Mai 2019

    mehr mehr

 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!