Facebook Twitter Youtube

Klare Kante zeigen!


BIW
BIW
BIW
BIW

Herzlich willkommen

auf dem Internetportal
des Landesverbandes
Bremen der bundesweiten
Wählervereinigung
BÜRGER IN WUT.
Wir sind die neue
politische Kraft für
Bremen und Bremerhaven
Wir machen uns für eine
bürgerlich-konservative Politik der Vernunft stark


 
 
 

Anfragen

Die Anfragen der BIW-Abgeordneten in der Bremischen Bürgerschaft ab dem 12.06.2017 (Gruppe BIW) finden sich auf der Internetseite der Gruppe BÜRGER IN WUT.

« Zurück

19.03.2015 | Innere Sicherheit

Missbrauch von Laserpointern

Anfrage der Gruppe BÜRGER IN WUT in der Bürgerschaft (Landtag)


Wir fragen den Senat:
 

  1. Wie viele Fälle von Blendungen durch Laserpointer sind 2014 in Bremen zur Anzeige gebracht worden, wie hat sich die Zahl dieser Vorfälle seit 2010 entwickelt und wie viele Menschen sind dabei zu Schaden gekommen (bitte getrennt nach Jahren ausweisen)?
     
  2. In wie vielen Fällen wurden 2014 Laserpointer gegen Vollzugsbeamte eingesetzt und wie häufig kam es zu Blendungen von Piloten im Bremer Luftraum, und wie hat sich die Zahl dieser Vorfälle seit 2010 entwickelt (bitte getrennt nach Jahren ausweisen)?
     
  3. Wie bewertet der Senat die Forderung der Landesregierung von Baden-Württemberg, starke Laserpointer bundesweit zu verbieten und wird das Land Bremen diese Initiative im Bundesrat unterstützen?


Dr. Martin Korol
und Gruppe BÜRGER IN WUT


Antwort des Senats (23.04.2015/Innensenator Ulrich Mäurer)

Herr Präsident, meine Damen und Herren! Für den Senat beantworte ich die Anfrage wie folgt:

Zu den Fragen 1 und 2: In Bremerhaven wurden im Jahr 2010 keine Blendungen durch Laserpointer polizeilich erfasst. Im Jahr 2011 gab es einen Fall, im Jahr 2012 drei Fälle, im Jahr 2013 einen Fall und im Jahr 2014 kein Fall.

In der Stadtgemeinde Bremen sind in den Jahren 2010 bis 2014 ansonsten keine Blendungen polizeilich bekannt geworden.

Darüber hinaus wurden im Bremer Luftraum im Jahr 2010 3 Blendungen von Piloten angezeigt. Im Jahr 2011 waren es 14 Fälle, im Jahr 2012 11 Fälle, im Jahr 2013 17 Fälle und im Jahr 2014 17 Fälle.

Blendungen von Vollzugsbeamtinnen oder Vollzugsbeamten in Bremen oder Bremerhaven sind hingegen nicht bekannt.

Über  Schäden bei den betroffenen Personen können weder für Bremen noch für Bremerhaven Aussagen gemacht werden.

Zu Frage 3: Starke Laserpointer sind dazu geeignet, bei einer Blendung das Augenlicht der Betroffenen dauerhaft zu schädigen und können bei Blendungen von Fahrzeugführern zu nicht unerheblichen Unfällen führen. Aus diesem Grunde unterstützt der Senat die Forderung der baden-württembergischen Landesregierung nach einem Verbot starker Laserpointer und wird diese Initiative im Bundesrat unterstützen.

- Soweit die Antwort des Senats!

 




 
 
 
 
  • BIW-TV

    BIW-Kandidat Hinrich Lührssen im buten un binnen-Wahllokal am 8. Mai 2019

    mehr mehr

 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!