Facebook Twitter Youtube

Klare Kante zeigen!


BIW
BIW
BIW
BIW

Herzlich willkommen

auf dem Internetportal
des Landesverbandes
Bremen der bundesweiten
Wählervereinigung
BÜRGER IN WUT.
Wir sind die neue
politische Kraft für
Bremen und Bremerhaven
Wir machen uns für eine
bürgerlich-konservative Politik der Vernunft stark


 
 
 

Anfragen

« Zurück

31.05.2016 | Steuern und Finanzen

Prüfung auf Liebhaberei

Anfrage des Abgeordneten Timke in der Fragestumde


Ich frage den Senat:
 

  1. Wie viele Betriebe in Bremen und Bremerhaven wiesen zum Stichtag 31.12.2015 mehr als fünf steuerliche Verlustjahre auf?
     
  2. Wie viele der unter Ziffer 1 genannten Betriebe wurden wegen des Verdachts einer steuerlich irrelevanten Tätigkeit mit fehlender Gewinnerzielungsabsicht bis einschließlich 30.05.2016 einer Liebhaberei-Prüfung durch das zuständige Finanzamt unterzogen und welche Ergebnisse wurden bei diesen Prüfungen erzielt (bitte neben der Gesamtzahl der geprüften Betriebe diejenigen ausweisen, bei denen eine Totalgewinnerzielungsabsicht als Ergebnis der Prüfung verneint wurde)?
     
  3. Können die Mitarbeiter der Finanzämter zur sachgerechten Beurteilung, ob im Einzelfall eine Gewinnerzielungsabsicht besteht, auf geeignete Ansprechpartner etwa aus der Verwaltung des Finanzressorts oder öffentlich-rechtlichen Einrichtungen wie der Industrie- und Handelskammer zurückgreifen, die die Finanzämter mit branchenspezifischen Kenntnissen unterstützen, und wenn ja, um welche Institutionen/Ansprechpartner handelt es sich konkret?


Jan Timke, MdBB
BÜRGER IN WUT




 
 
 
 
  • BIW-TV

    Rede "Stelle eines unabhängigen Polizeibeauftragten schaffen"

    mehr mehr

 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!