Facebook Twitter Youtube

Klare Kante zeigen!


BIW
BIW
BIW
BIW

Herzlich willkommen

auf dem Internetportal
des Landesverbandes
Bremen der bundesweiten
Wählervereinigung
BÜRGER IN WUT.
Wir sind die neue
politische Kraft für
Bremen und Bremerhaven
Wir machen uns für eine
bürgerlich-konservative Politik der Vernunft stark


 
 
 

Anfragen

Die Anfragen der BIW-Abgeordneten in der Bremischen Bürgerschaft ab dem 12.06.2017 (Gruppe BIW) finden sich auf der Internetseite der Gruppe BÜRGER IN WUT.

« Zurück

24.05.2012 | Zukunft und Innovation

Einwohnergewinnung für das Land Bremen

Anfrage des Abgeordneten Timke in der Bürgerschaft (Landtag)


Ich frage den Senat:
 

  1. Welche Elemente umfasst die im „Bericht der Freien Hansestadt Bremen zur Umsetzung des Sanierungsprogramms“ des Senats genannte „zielorientierte Wohnungsbaukonzeption“ und wie soll dieses Konzept konkret dazu beitragen, die Zahl der Steuer zahlenden Einwohner im Land Bremen zu erhöhen?
     
  2. Welche weiteren Maßnahmen sind seitens des Senats angedacht, um neue Einwohner für Bremen und Bremerhaven zu gewinnen, und wie sieht die zeitliche und quantitative Zielplanung aus?
     
  3. Wann sollen die Maßnahmen unter 1) und 2) umgesetzt werden und wie hoch ist das Budget, das der Senat dafür veranschlagt hat?


Jan Timke
BÜRGER IN WUT


Antwort des Senats (06.06.2012/Sozialressort)

Zu Frage 1: Eine Maßnahme zur Konsolidierung der bremischen Haushalte ist es, positive Einwohnereffekte zu erzielen. Das soll dadurch erreicht werden, dass die Lebens- und Wohnqualität in Bremen erhalten und verbessert wird. Einwohner sollen in Bremen gehalten werden. Außerdem müssen auch Menschen motiviert werden, nach Bremen zu ziehen. Dafür ist es erforderlich, dass im Rahmen einer ganzheitlichen Stadtentwicklung bis zum Jahr 2020 die erforderlichen Wohneinheiten geschaffen werden. Der zusätzliche Bedarf wurde im Jahr 2010 auf 14 000 Wohneinheiten geschätzt. Die dafür nötigen zusätzlichen Wohnbauflächen sollen im Wesentlichen durch Innenentwicklung realisiert werden. In der Wohnungsbaukonzeption ist nachgewiesen, dass für 14 000 Wohnungen ausreichend Flächen unter anderem in Baulücken und in zumeist kleinteiligen ergänzenden Wohngebieten beziehungsweise auf Konversionsstandorten wie der Überseestadt zur Verfügung gestellt werden können. Die neu geschaffenen Wohnungen müssen ebenso wie der vorhandene Wohnungsbestand bedarfsgerecht sein.

Zu Frage 2: Wichtige Handlungsfelder zur Einwohnergewinnung sind im Leitbild Bremen 2020 dargestellt. Dabei geht es um die Erhaltung vitaler Quartiere, des sozialen Zusammenhalts und von Teilhabe sowie der räumlichen Qualitäten, eine innovative und nachhaltige Wirtschaftsentwicklung, die Fortsetzung und Verbreiterung der Bildungs- und Wissenschaftsoffensive, eine klimafreundliche Gestaltung, die Verbesserung von Mobilität sowie um den Ausbau der Bürgerstadt Bremen.

Zu Frage 3: Die Umsetzung der Maßnahmen erfolgt kontinuierlich im Rahmen der zur Verfügung stehenden Mittel.




 
 
 
 
  • BIW-TV

    BIW-Kandidat Hinrich Lührssen im buten un binnen-Wahllokal am 8. Mai 2019

    mehr mehr

 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!