Facebook Twitter Youtube

Klare Kante zeigen!


BIW
BIW
BIW
BIW

Herzlich willkommen

auf dem Internetportal
des Landesverbandes
Bremen der bundesweiten
Wählervereinigung
BÜRGER IN WUT.
Wir sind die neue
politische Kraft für
Bremen und Bremerhaven
Wir machen uns für eine
bürgerlich-konservative Politik der Vernunft stark


 
 
 

Pressemitteilungen

Wenn Sie unsere aktuellen Pressemitteilungen regelmäßig per E-Mail beziehen wollen, dann tragen Sie sich in unseren Verteiler ein.

« Zurück

10/2007 HB | 14.05.2007 | Staat und Demokratie

BIW erringt Erfolg bei Landtagswahlen in Bremen

Jan Timke bedankt sich bei den Wählern

Als einen großen Erfolg hat der Vorstand der bürgerlich-konservativen Wäh­lervereinigung BÜRGER IN WUT (BIW) das Abschneiden bei den Landtags- und Kommunalwahlen im Land Bremen bezeichnet. Die BÜRGER IN WUT konnten nach dem vor­läufigen amtlichen Endergeb­nis im Wahlbereich Bre­merhaven aus dem Stand 4,998% der abgege­benen gültigen Stimmen erzie­len. Damit fehlt dem BIW nach dem jet­zigen Stand nur eine einzige Stimme zum Einzug in die Bremi­sche Bür­gerschaft. Bei der Wahl zur Stadtverord­netenversammlung Bremer­haven kam der BIW sogar auf 5,4% und ist zukünftig mit 3 Abgeord­neten im Stadtparlament vertreten.

„Das hervorragende Ergebnis des BIW bei den Wahlen am 13. Mai ist das Resultat eines bürgernahen und zugleich professionell geführten Wahl­kampfes. Als Spitzenkandidat möchte ich mich auch im Namen der anderen Wahlbewerber auf der Liste des BIW bei allen Wählern recht herzlich für das große Vertrauen bedanken, das uns entgegen­gebracht wurde. Wir vom BIW werden unser Versprechen halten und uns in den nächsten vier Jahren aktiv für die Interessen Bremerhavens stark machen“, so der BIW-Vorsitzende Jan Timke in einer ersten Stel­lungnahme.

Die BÜRGER IN WUT geben den Kampf um einen Sitz in der Bürger­schaft, der nur denkbar knapp verfehlt wurde, noch nicht verloren. Zunächst soll aber das amtliche Endergebnis der Wahl abgewartet werden, das vom Landes­wahlleiter voraussichtlich noch in dieser Woche bekanntgegeben wird.

„Die Erfahrungen früherer Wahlen zeigen, daß es am Ende immer zu Abwei­chungen gegenüber dem am Wahlabend verkündeten vorläufigen Ergebnis kommt. Da uns nur eine einzige Stimme fehlt, sind wir guter Hoffnung, schließlich doch noch in die Bürgerschaft einzuziehen“, so Jan Timke.

(Ende der Pressemitteilung)




 
 
 
 
  • BIW-TV

    BIW-Kandidat Hinrich Lührssen im buten un binnen-Wahllokal am 8. Mai 2019

    mehr mehr

 

Verteiler

Informationsverteiler der BIW

Jetzt anmelden!